BaseArquitetura – Beton verkleidetes Haus in Espinho

house-in-espinho-by-basearquitetura-portuagal-livinghomelifestyle

Das portugiesische Architekturbüro baseArquitetura hat ein Beton verkleidetes Haus in espinho entworfen, einer kleinen Stadt ungefähr 20 Kilometer südlich von Porto. Das Gebäude, das Anfang dieses Jahres fertiggestellt wurde, erscheint monolithisches mit speziell ausgewählten Öffnungen, die aus der imposanten Betonfassade herausgeschnitten wurden. Im Erdgeschoss können gleitende Holztüren geöffnet werden, um die Trennung zwischen dem Garten des Hauses zu entfernen, zwischen einen großzügigen Pool und einen internen Wohnraum. Somit bildet der Garten eine Erweiterung der Wohnfläche, die sich ebenerdig befindet.

house-in-espinho-by-basearquitetura-portuagal001-livinghomelifestyle

Continue reading

Tribeca Penthouse von Space4Architecture gebaut mit einfachen Materialien

duplex-tribeca-s4architecture-livinghomelifestyle

Das New York Studio Space4Architecture verwendete nur drei Grundmaterialien, um diese Maisonette-Wohnung in Tribeca zu gestalten, die mit reichliche Stauraum entworfen wurde. Die Masonette-Loft umfasst 344 Quadratmeter, aufgeteilt über zwei Ebenen eines Gebäudes an der Canal Street, mit beneidenswerten Blick über den Hudson River und die Skyline von Downtown Manhattan.

duplex-tribeca-s4architecture002-livinghomelifestyle

Continue reading

Shutters – klassisches Design und stylisches Wohnelement

shutters_Kadeco-Shutters_livinghomelifestle

Der moderne Wohnraum sollte optisch ansprechend und funktional sein, mit einer optimalen Raumnutzung. Ein neuer Trend, der diesen neuen Style vorran treibt, kommt aus Amerika, der amerikanische Shutters. Früher galten sie nur als einfache Fensterläden, heute werden sie direkt in den Wohnraum integriert als stylisches Wohnaccessoire. Ein nichts sagender Raum bekommt durch diese amerikanischen Shutters plötzlich eine ganz persönliche Note. Angesagt sind Wohnungen mit großen Räumlichkeiten und großen Fenstern, andererseits hohe Funktionalität wie begehbare Kleiderschränke oder am Schlafzimmer angeschlossene Badezimmer. Damit diese Räume harmonisch und nicht zusammengewürfelt aussehen, können Shutters auch in Innenräume Verwendung finden.

Continue reading

Die unglaublichen Wohn-Türme von Mailand

forest-residential-towers-livinghomelifestyle

Offiziell eröffneten die Bosco Verticale zwei preisgekrönte Wohntürme im Porta Nuova ein Bezirk von Mailand, im Oktober 2014, entworfen von Boeri Studio (Stefano Boeri, Gianandrea Barreca und Giovanni La Varra). Die beiden Türme haben eine Höhe von 110 Metern und 76 Meter und sind bepflanzt mit 900 Bäume (jeweils 3, 6 oder 9 Meter) und über 2.000 Pflanzen, Sträuchern und Blumen je nach Position an der Fassade und in Richtung der Sonne verteilt. Auf dem flachem Land würde jeder einzelne vertikale Wald eine Fläche von 7000 m2 Wald einnehmen. Im Hinblick auf die städtebauliche Verdichtung ist das ein Äquivalent von einer Fläche von fast 75.000 m2 mit Einfamilienhäusern.

Waataa verwandelt ein Lissaboner-Büro in ein kompaktes Studio-Apartments mit ausklappbaren Möbeln

by-studios-waataa-architects-livinghomelifestyle

Helle farbige Nischen definieren die Wohnräume in drei kompakten Studio-Wohnungen, die die portugiesische Waataa in ein ehemaliges Bürogebäude in Lissabon erricht hat. Die Tondela-Module wurden jeder Wohnung hinzugefügt, um zu helfen, bestimmte Bereiche für das Schlafen und das Essen im offenen Raum zu definieren. Der Schrank mit goldgelber Nische ist für eine Küchenzeile, das blaue Modul für ein Schlafzimmer.

by-studios-waataa-architects001-livinghomelifestyle
Continue reading

Mami House ist ein “Mini Bunker” für Paare mit einem sehr knappen Budget

Angesichts der schwierigen Aufgabe, ein Familienhaus für weniger als 100.000 Euro zu liefern, entwarf der portugiesische Architekt José Carlos Nunes de Oliveira dieses quadratische Beton-Haus. Nunes de Oliveira, der das Architekturstudio NOARQ leitet, wurde zunächst von den Kunden gebeten, ihnen ein 160 Quadratmeter großes Haus für nur 80.000 € zu bauen. Er sagte ihnen, dass es unmöglich war, also erhöhten sie ihr Budget auf 100.000 €.

Continue reading

Dieses anpassungsfähige Haus im südlichen Portugal kann sich in ein Hotel verwandeln

ricardo-camacho-gilda-camacho-house-livinghomelifestyle

Im südlichen Portugal haben die Architekten Ricardo Camacho und Gilda Camacho das “EN125A22 Haus” fertig gestellt, ein dreistöckiges Haus das sich hervorragend in die Landschaft eingebettet. An der Algarve gelegen, wurde das Haus so entworfen, um verschiedene Funktionen zu erfüllen. Das Gebäude ist mobil und lässt sich je nach Bedarf und Entwicklung verändern. Bestehend aus drei Stockwerken, teilweise auch unterirdisch, wobei die unteren Ebenen in ein verstohlenes Schwarzes gefärbt ist. Der primäre Wohnraum ist in einem großen weißen Quader untergebracht, der über dem Rest des Wohnsitzes zu schweben scheint. Diese erhöhte Schachtel bietet das ein Gefühl der Privatsphäre und Abgeschiedenheit.
ricardo-camacho-gilda-camacho-house001-livinghomelifestyle

Continue reading

Das Haus L27 von dIONISO LAB ist um einen geschwungenen Hof angeordnet

house-l27-dIoniso-povoa-de-livinghomelifestyle

Gerade Wände sind in diesem Haus in Póvoa de Varzim, im Norden Portugals, nicht zu finden. Architekt José Cadilhe vom portugisischen Studio dIONISO LAB entwarf Haus L27 nördlichen von Porto. Die hier kürzlich entwickelte Nachbarschaft umfasst viel unterschiedlich geformte Grundstücke, mit kleinen Gärten, die sich um die Peripherie gequetschen. Als Reaktion auf die verschiedenen Proportionen des Geländes entwickelte Cadilhe ein alternatives Layout, das den verfügbaren Platz maximiert.

house-l27-dIoniso-povoa-de001-livinghomelifestyle
Continue reading

Young Projects erweitert ein Backstein Townhouse in Brooklyn mit einer Metall-Beschichtung

wythe-corner-house-young-projects-livinghomelifestyle

Schwarze Zinkverkleidung und ein geschwungenes Treppenhaus standen im Mittelpunkt bei der Renovierung und Erweiterung eines städtischen Backstein Townhouse durch das New Yorker Studio Young Projects. Das Projekt Wythe Corner House betraf die Umgestaltung eines Eckgrundstück in Brooklyns Stadtteil Williamsburg. Die Arcitekten rekonstruierten das bestehende Gebäude und schufen eine Ergänzung an der Rückseite. Das dreigeschossige Gebäude – im Besitz eines Fotografen – umfasst Gewerbeflächen im Erdgeschoss und eine geräumige Wohnung darüber.

wythe-corner-house-young-projects001-livinghomelifestyle

Continue reading

Portugiesische Architekten nutzen kurvenreiche Wände um Lissaboner Appartment zu renovieren

graca-apartment-fala-atelier-lisbon-livinghomelifestyle Das

Architektur-Studio Fala aus dem portugiesischen Porto hat eine fragmentierte Wohnung in Lissabon aus dem späten 19. Jahrhundert überholt und einen langen schmalen Wohnbereich verwandelt und das mit einer subtil gebogenen Wand. Die Wohnung befindet sich im ersten Stock eines Wohnhauses mit Blick auf den Tejo und sollte in eine Zwei-Zimmer-Ferienwohnung verwandelt werden.

graca-apartment-fala-atelier-lisbon001-livinghomelifestyle

Continue reading