ARTE-TV – Bangladesch Surferinnen setzen ein Zeichen….Ausstrahlung am Montag, 5. September um 16:55…

Im äußersten Südosten von Bangladesch liegt der beliebte Badeort Cox’s Bazar. Sein Strand ist mit über 120 Kilometern einer der längsten der Welt. In dem riesigen benachbarten Slum träumen vier junge Mädchen von der Freiheit und davon, dem örtlichen Surfclub beizutreten. Ihre Leben sind geprägt von Armut, Gewalt und Fremdbestimmtheit. Doch das Surfen lässt sie träumen … Continue reading

Momentaufnahmen der “Costa da Caparica” von Gudrun Steinmill-Hommel….

Nur nicht neidisch werden, kommt einen in den Sinn, die Lissaboner haben es gut. In einem Radix von ca. 26 bis 100 km gibt es verschlafene Fischerdörfer, charmante Seebäder, Burgen, imposante Schlösser, Klöster, prachtvolle Naturparks, Wälder und kilometerlange Sandstrände zu entdecken……

StationCaparica Fotos + Text: Gudy Steinmill-Hommel

Wie wunderschön und einzigartig, in Symbiose mit dem pulsierenden glitzernden Meer, sich diese Landschaft verschmelzt. Natur pur, und das gerade mal 20 km von Lissabon entfernt, wo das Leben nur so pulsiert.

GudyMichiStrandbahn

Der Meinung, schon alles von der Umgebung Lissabons gesehen zu haben, versetzte mich in erstaunen, als wir im letzten Jahr am Strand der Portugiesen, an der Costa da Caparica, Urlaub machten. Ein Traumstrand, breit und prachtvoll, wie ich es selten gesehen habe.

DrachenFlieHotels

Über 15 km zieht sich der Dünenstrand und dehnt sich als naturbelassene Landschaft bis zum Cabo do Espichel aus. Wem der Fußmarsch zu lang ist, der hat die Möglichkeit mit einer kleinen nostalgischen Strandbahn “Minicomboia da Caparica” immer entlang der Küste zu fahren. Continue reading

Empfehlenswert – Comer See Reiseführer Michael Müller Verlag: von Eberhard Fohrer….

IMG_5053Illustration: Gudy Steinmill-Hommel

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher. Mediterran-subtropisches Flair in den Alpen? Ob Sommerfrische oder Kurzurlaub: Entdecken Sie mit unserem Reiseführer den Comer See. Eberhard Fohrer zeigt in der dritten Auflage auf 276 Seiten mit 190 Farbfotos die vielfältige Schönheit dieses oberitalienischen Sees in der Lombardei. Dank 22 Karten inklusive Metro- und Stadtplan Mailand und Übersicht des Comer Sees sind Sie optimal orientiert. Acht ausführlich beschriebene Wanderrouten und Touren lassen Sie fast jeden Winkel des inmitten der Dolomiten gelegenen Binnensees erkunden. Die Geheimtipps des Autors nennen besonders lohnende Ziele, etwa Restaurants und Unterkünfte. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Continue reading

Der ReiseTipp – Porto Santo – ein Hauch von Seeräubern und Windmühlen…von Gudy Steinmill-Hommel…

Nur ein kleiner Abstecher von der Blumeninsel Madeira, direkt gegenüber, liegt die Insel Porto Santo. Hier lässt die Sonne sich viel häufiger blicken als auf Madeira. Die Fähre bringt uns für einen Tagesausflug, in 1 1/2 Stunden, von Funchal nach Porto Santo. Die Wetterlage ist nicht die beste, das Boot schaukelt kräftig und die Atlantikwellen setzen mir ganz schön zu.

porto santo 1 Bild schiff
Autorin & Fotografin: Gudrun Steinmill-Hommel

Nicht ganz so bleich im Gesicht, wie das Mädchen mir gegenüber, aber leichte Farbtendenzen zeichnen sich auch in meinem Gesicht ab. „Die Rückfahrt verläuft meist harmloser und sanfter“, erzählt uns der Kapitän. Weil das Boot dann, scheinbar mühelos, über die fast immer von Nordosten heranrollenden Wellen gleitet. Welch ein Trost. Meer, Sand, Sonne und Ruhe satt, wenn das der Lockruf ist, der ist auf Porto Santo genau richtig.

hotelportosanto1-e1565160594213 Continue reading