Rosa Marmor als Kern eines portugiesischen Hauses

casa-do-monte-lisbon-portugal-livinghomelifestyle-004

Die Architekten Daniel Zamarbide und Leopold Banchini haben in Lissabon ein Betonhaus mit einem zentralen Kern aus lokalem rosa Marmor entworfen. Das Projekt mit dem Namen Casa do Monte (Hügelhaus) befindet sich auf einem steilen und schmalen Stufenhügel, der für die portugiesische Hauptstadt charakteristisch ist. Das dreistöckige Haus ist eine Restaurierungsarbeit eines verlassenen und heruntergekommenen Gebäudes und hat ein schlichtes, weißes Äußeres, ähnlich dem seiner Nachbarn. Aber im Inneren des Hauses ist ein dramatischer Kontrast aus Beton und rosa Marmor.

casa-do-monte-lisbon-portugal-livinghomelifestyle

casa-do-monte-lisbon-portugal-livinghomelifestyle-002
Continue reading

Bica Arquitectos bauten eine TOP Residenz mit einem langen weißen Volumen in West-Portugal

bica-arquitectos-livinghomelifestyle

Das Casa Belas Clube de Campo von Bica Arquitectos befindet sich auf einem Grundstück mit Blick auf die Sintra-Bergkette im Westen Portugals und zeichnet sich durch ein langes weißes Volumen aus, das über dem Erdgeschoss schwebt. Die Residenz besteht aus zwei Ebenen und einem Keller, der vollständig mit aus dem Aushub stammendem Kalkstein bedeckt ist und beim Bau der Mauern wieder verwendet wird, um eine massive Basis zu schaffen. Auf dieser festen Basis befindet sich das Erdgeschoss fast vollständig verglast und schafft eine visuelle und funktionale Kontinuität der öffentlichen Bereiche mit Außenbereichen wie der Terrasse, dem Pool und der Lounge mit offenem Kamin.

bica-arquitectos-livinghomelifestyle-001

bica-arquitectos-livinghomelifestyle-003

Continue reading

Der weltweit erste 360-Grad-Infinity-Pool für die Skyline von London

compass-pools-360-degree-london-infinity-news-col_1

Compass Pools hat ein Konzept für einen vierseitigen Infinity-Pool auf einem Londoner Wolkenkratzer vorgestellt, der über eine U-Boot-Tür zugänglich ist. Das als Infinity London bezeichnete Projekt wird vom Schwimmbadhersteller als “einziges Gebäude der Welt mit einem 360-Grad-Infinity-Pool” bezeichnet. Der Pool befindet sich auf einem 220 Meter hohen, 55-stöckigen Wolkenkratzer. Er enthält 600.000 Liter Wasser und ist von klaren Wänden aus Acryl umgeben.Der Boden des Pools wäre ebenfalls transparent, sodass er als Oberlicht fungieren könnte. Nachts würde es mit farbwechselnden Lichtern beleuchtet werden.

compass-pools-360-degree-london-infinity-news-col_2
Continue reading

Jasper Morrison zeigt in New York seine erste komplette Serie von Korkmöbeln

Jasper-Morrison_livinghomelifestyle

Eine Ausstellung mit Korkmöbeln von Jasper Morrison wurde im New Yorker Chelsea eröffnet, der ersten Einzelausstellung des Designers in Nordamerika. Die Ausstellung mit dem Titel Corks vereint Möbelstücke des in London ansässigen Designers, die alle vollständig aus Kork gefertigt sind. Zu den ausgestellten Gegenständen zählen eine Chaiselongue, Bücherregale, ein Esstisch, Stühle, Hocker, die als niedrige Tische dienen, eine Bank und eine Korkkaminverkleidung.

Jasper-Morrison_livinghomelifestyle-001
Continue reading

ADAL zeigt auf der Mailander Design Woche neue Möbel aus natürlichen Formen und Materialien

moebel-japan-livinghomelifestyle

Während der Mailänder Designwoche 2019 zeigte die japanische Marke ADAL ihrer neuesten Kollektion von Möbeln, die sowohl von ihren Materialien als auch in ihrer Form auf die Natur zurückgreift.

moebel-japan-livinghomelifestyle-001

Die Kollektion besteht aus einer Reihe von Lounge-Sesseln, Bänken, Sofas, Beistelltischen und modularen Mehrzweck-Paneelen. Die Kollektion besteht hauptsächlich aus Igusa – den traditionellen Paneelen in Kombination mit Holz In kleineren Teilen Stahl. ADAL wurde 1953 gegründet und verkörpert die Verbindung von japanischem Design mit natürlichen, funktionalen und vielseitigen Stücken, die sich durch ihren eleganten Minimalismus auszeichnen. Die neueste Kollektion der Marke unterstreicht diese Beziehung, indem sie die natürliche Umgebung in ihren Formen wie Wasserfälle, Höhlen und das Gefühl der Ruhe der Berge sowie ihre Materialien mit vorherrschendem Einsatz von Iglus hervorhebt.

moebel-japan-livinghomelifestyle-003 Continue reading

Morbide Häuser mitten in Lissabon – clever ausgebaut

bureau_terreirinho_livinghomelifestyle

Die Krise, die vor zehn Jahren in Portugal eintraf, erzeugte eine unglaubliche Dichte verlassener Häuser. Die beiden Hauptstädte Porto und Lissabon boten eine Landschaft aus Ruinen und geschlossenen Gebäuden, die eine internationale Gemeinde verzauberten, die nach südlicher Romantik suchte. Die beiden Städte reagiert und ihre historischen Zentren erneuert und eine große Anzahl dieser verlassenen morbieden Häuser wurde mit einer allgemein unbestreitbaren Qualität renoviert, wahrscheinlich aufgrund der sensiblen und kultivierten Haltung der portugiesischen Architekten. Diese Landschaft aus geschlossenen Gebäuden wurde von zahlreichen undurchsichtigen Fassaden geprägt, die die Innenräume verdeckten, als ob das Leben dieser Gebäude verschwunden wäre oder sich in einem gefrorenen Zustand befände, und auf bessere Zeiten wartete, um die Fenster wieder zu öffnen und die Sonne hereinzulassen.

bureau_terreirinho_livinghomelifestyle-001

bureau_terreirinho_livinghomelifestyle-002 Continue reading

Blattlautsprecher von “Swift Creatives” siehen aus wie ein einfaches Stück Stoff

swift-speaker-livinghomelifestyle002

“Swift Creatives” zeigen den “Sheet”-Lautsprecher, der entwickelt wurde, um die intelligenten Lautsprecher von morgen vorzustellen. “Sheet” kombiniert das Premium-Audio-Angebot von High-End-Lautsprechern mit dem Komfort, den das Voice Assistant-Kundenerlebnis bietet. Mit seinem Design, das von professionellen Musikgeräten und skandinavischen Möbeln inspiriert ist, fügt sich das Stück nahtlos in das Zuhause ein und betont gleichzeitig die Qualität seiner Klangfähigkeiten.

swift-speaker-livinghomelifestyle

swift-speaker-livinghomelifestyle001

Die 12.8 cm schlanke und 1 m hohe und Super-Premium-Lautsprecher-Platte hat eines Schieberegler in der oberen Ecke des Lautsprechers kann entweder manuell, über die App oder über einen Sprachbefehl zum Ändern der Lautstärke gesteuert werden. Die Idee dieser Schnittstelle wurde von Schiebereglern in Mischpulten aus einem Musikstudios entnommen.

Das äussere des lautsprechers gleicht einer Stoffbahn, die sich lässig an eine Wand lehnt oder auf dem Boden balanciert, ähnlich wie viele skandinavische Produkte. Bei der Wiedergabe von Musik wandelt sich jedoch die Vorderseite des Lautsprechers um – ein kreisförmiger Bereich um den Tieftöner erstreckt sich um fast einen Zoll nach außen, um Platz für seine Schwingungen zu schaffen und den Klang zu verbessern. Der aktive Bereich wird außerdem durch einen subtilen Lichtring hervorgehoben.

swift-speaker-livinghomelifestyle003

Kreativstudio idea3di präsentiert eine schwebende Marmorlampe ‘levia’

wunderlampe-livinghomelifestyle

Nach dem Erfolg der ersten Kickstarter-Kampagne, bei der ein umweltfreundliches Eiskühlsystem eingeführt wurde, stellt das creative studio idea3di nun eine schwebende Marmor-Schreibtischlampe vor. Levia ist ein magischer Mix aus Wissenschaft, Design und Technologie. Idea3di verwendet ein Magnetschwebesystem, ein Verfahren, bei dem ein Objekt dank eines Magnetfelds angezogen und gleichzeitig abgestossen wird. Dies ermöglicht das Schweben einer LED-Glühlampe mit sehr hoher Energieeffizienz.

wunderlampe-livinghomelifestyle-001

Die Levia-Lampe ist das Ergebnis sorgfältiger italienischer Handwerkskunst. Die Basis besteht aus echtem Carrara oder schwarzem Marquina, der von CNC gefertigt und von italienischen Handwerkern handgefertigt wird. Die Lampe wurde nach dem Vorbild der italienischen Philosophie hergestellt und wird im Land produziert und versandt.

wunderlampe-livinghomelifestyle-002 Continue reading

Maria Fradinho – Haus mit großem Giebeldach in Portugal

glashaus

Maria Fradinho entwirft und baut ihr eigenes Büro und ihr eigenes Haus auf einem 940 m2 großen Gelände am rande von ílhavo, Portugal. Das Projekt ist von der Porzellanindustrie der Region inspiriert und zielt darauf ab, durch die Form des geneigten Daches und die Verwendung metallischer Materialien an der Außenseite des Hauses einen Bezug zur Industriearchitektur herzustellen.

glashaus002

Fradinho gestaltet die Hauptfassade so, dass sie mit der Höhe benachbarter Gebäude ausgerichtet ist. Die Fassade ist jedoch so gestaltet, dass Licht und Ansichten durchlässig sind. Das stark geneigte Dachelement oder „Bogen“ bildet die visuelle Identität des Gebäudes und gibt ihm den Namen. Von dieser Vorderansicht zieht sich das Haus nach innen zurück, wodurch ein Gefühl der Privatsphäre und des Schutzes entsteht, und das dahinter liegende Gesicht besteht aus weitgehend verglasten Elementen, da es meistens von der öffentlichen Straße verdeckt wird.

glashaus003

Die Eingangshalle ist eine kleine „Holzkiste“, die ein Gefühl von Intimität und einladender Atmosphäre vermittelt. Nach der Ankunft ändert sich die Lautstärke dramatisch, und die Benutzer werden mit einem fast dreifach hohen Raum und Blick in den hinteren Garten empfangen. Der Architekt artikuliert diese Räume, um einen klaren Übergang von privat zu öffentlich zu schaffen. Das Wohnzimmer wird zum Herzstück des Hauses, und die Offenheit gewährleistet eine visuelle Verbindung zu anderen Bereichen des Hauses. Im Wesentlichen wird das Bogenhaus durch die Gegensätze zwischen Privatem und Öffentlichem definiert. Die theatralische Frontfassade verführt Sie subtil, während die vollverglaste Rückansicht viel Licht einlässt und eine direkte Verbindung nach außen schafft.

glashaus005glashaus004