Adam Cornish entwirft eine hölzerne Hängematte, die die menschliche Wirbelsäule nachahmt

haengematte-livinghomelifestyle

Der australische Designer Adam Cornish hat eine hölzerne Hängematte als Alternative zur traditionellen Schlinge aus Stoff entworfen. Das aus einem einzigen Stück Holz zusammengesetzte skulpturale Design verwendet Gummiwirbel, die es der Hängematte ermöglichen, sich zu bewegen und die menschliche Wirbelsäule nachzuahmen.

haengematte-livinghomelifestyle-001
Continue reading

Tiefer Schlaf – Hohes Wohlbefinden – Boxspringbetten sind im kommen

bockspringbett © Foto: Gudy Steinmill-Hommel

Boxspringbett, Continentalbett, Hotelbett, Skandinavisches oder Amerikanisches Bett das sind die verschiedenen Bezeichnungen für ein und des selben Bett. All diese Begriffe meinen das gleiche Schlafsystem. Mehrfache Federung, optimale Stützeigenschaften und eine komfortable Einstiegshöhe. Das sind die Vorteile eines Boxspringbetts und diese guten Eigenschaften ergeben sich aus dem ganz speziellen Aufbau des Bettes. Während das Boxspring-System in England, Skandinavien, Frankreich und den Beneluxländern schon Tradition hat, fand man es im deutschsprachigen Raum nur in Spitzenhotels. Privat ist seit seiner Erfindung in den 50er Jahren der Lattenrost das bevorzugte Untergestell. Continue reading

Aires Mateus bettet das ‘house in monsaraz’ in die Landschaft Südportugals ein

house-in-monsaraz_aires-mateus_00-livinghomelifestyle

Das in Lissabon ansässige Unternehmen Aires Mateus hat ein fast unsichtbares Haus in unmittelbarer Nähe des Alqueva-Sees in Südportugal fertiggestellt. Das für einen Privatkunden fertig gestellte „Haus in Monsaraz“ wird mit einem Gründach gekrönt, das als Erweiterung der umgebenden Landschaft erscheint. Das Anwesen ist nur 174 Quadratmeter groß und belegt unauffällig das 21.100 Quadratmeter große Grundstück.

Aires Mateus begann 2007 mit der Arbeit an dem Projekt. Die Bauarbeiten wurden 2018 abgeschlossen. Angesichts der „grenzenlosen Ausdehnung“ des Alqueva-Sees stellte das Designteam fest, dass die Wohnung ein „Zentrum“ benötigte – in diesem Fall einen geschützten Innenhof, der den See umgibt. Ein gewölbter Raum, der als „Lebenszentrum“ des Hauses bezeichnet wird, vereint die sozialen Bereiche des Hauses.

house-in-monsaraz_aires-mateus_000-livinghomelifestyle

house-in-monsaraz_aires-mateus_00000-livinghomelifestyle

Continue reading

Rosa Marmor als Kern eines portugiesischen Hauses

casa-do-monte-lisbon-portugal-livinghomelifestyle-004

Die Architekten Daniel Zamarbide und Leopold Banchini haben in Lissabon ein Betonhaus mit einem zentralen Kern aus lokalem rosa Marmor entworfen. Das Projekt mit dem Namen Casa do Monte (Hügelhaus) befindet sich auf einem steilen und schmalen Stufenhügel, der für die portugiesische Hauptstadt charakteristisch ist. Das dreistöckige Haus ist eine Restaurierungsarbeit eines verlassenen und heruntergekommenen Gebäudes und hat ein schlichtes, weißes Äußeres, ähnlich dem seiner Nachbarn. Aber im Inneren des Hauses ist ein dramatischer Kontrast aus Beton und rosa Marmor.

casa-do-monte-lisbon-portugal-livinghomelifestyle

casa-do-monte-lisbon-portugal-livinghomelifestyle-002
Continue reading

Bica Arquitectos bauten eine TOP Residenz mit einem langen weißen Volumen in West-Portugal

bica-arquitectos-livinghomelifestyle

Das Casa Belas Clube de Campo von Bica Arquitectos befindet sich auf einem Grundstück mit Blick auf die Sintra-Bergkette im Westen Portugals und zeichnet sich durch ein langes weißes Volumen aus, das über dem Erdgeschoss schwebt. Die Residenz besteht aus zwei Ebenen und einem Keller, der vollständig mit aus dem Aushub stammendem Kalkstein bedeckt ist und beim Bau der Mauern wieder verwendet wird, um eine massive Basis zu schaffen. Auf dieser festen Basis befindet sich das Erdgeschoss fast vollständig verglast und schafft eine visuelle und funktionale Kontinuität der öffentlichen Bereiche mit Außenbereichen wie der Terrasse, dem Pool und der Lounge mit offenem Kamin.

bica-arquitectos-livinghomelifestyle-001

bica-arquitectos-livinghomelifestyle-003

Continue reading

Der weltweit erste 360-Grad-Infinity-Pool für die Skyline von London

compass-pools-360-degree-london-infinity-news-col_1

Compass Pools hat ein Konzept für einen vierseitigen Infinity-Pool auf einem Londoner Wolkenkratzer vorgestellt, der über eine U-Boot-Tür zugänglich ist. Das als Infinity London bezeichnete Projekt wird vom Schwimmbadhersteller als “einziges Gebäude der Welt mit einem 360-Grad-Infinity-Pool” bezeichnet. Der Pool befindet sich auf einem 220 Meter hohen, 55-stöckigen Wolkenkratzer. Er enthält 600.000 Liter Wasser und ist von klaren Wänden aus Acryl umgeben.Der Boden des Pools wäre ebenfalls transparent, sodass er als Oberlicht fungieren könnte. Nachts würde es mit farbwechselnden Lichtern beleuchtet werden.

compass-pools-360-degree-london-infinity-news-col_2
Continue reading

Jasper Morrison zeigt in New York seine erste komplette Serie von Korkmöbeln

Jasper-Morrison_livinghomelifestyle

Eine Ausstellung mit Korkmöbeln von Jasper Morrison wurde im New Yorker Chelsea eröffnet, der ersten Einzelausstellung des Designers in Nordamerika. Die Ausstellung mit dem Titel Corks vereint Möbelstücke des in London ansässigen Designers, die alle vollständig aus Kork gefertigt sind. Zu den ausgestellten Gegenständen zählen eine Chaiselongue, Bücherregale, ein Esstisch, Stühle, Hocker, die als niedrige Tische dienen, eine Bank und eine Korkkaminverkleidung.

Jasper-Morrison_livinghomelifestyle-001
Continue reading

ADAL zeigt auf der Mailander Design Woche neue Möbel aus natürlichen Formen und Materialien

moebel-japan-livinghomelifestyle

Während der Mailänder Designwoche 2019 zeigte die japanische Marke ADAL ihrer neuesten Kollektion von Möbeln, die sowohl von ihren Materialien als auch in ihrer Form auf die Natur zurückgreift.

moebel-japan-livinghomelifestyle-001

Die Kollektion besteht aus einer Reihe von Lounge-Sesseln, Bänken, Sofas, Beistelltischen und modularen Mehrzweck-Paneelen. Die Kollektion besteht hauptsächlich aus Igusa – den traditionellen Paneelen in Kombination mit Holz In kleineren Teilen Stahl. ADAL wurde 1953 gegründet und verkörpert die Verbindung von japanischem Design mit natürlichen, funktionalen und vielseitigen Stücken, die sich durch ihren eleganten Minimalismus auszeichnen. Die neueste Kollektion der Marke unterstreicht diese Beziehung, indem sie die natürliche Umgebung in ihren Formen wie Wasserfälle, Höhlen und das Gefühl der Ruhe der Berge sowie ihre Materialien mit vorherrschendem Einsatz von Iglus hervorhebt.

moebel-japan-livinghomelifestyle-003 Continue reading

Morbide Häuser mitten in Lissabon – clever ausgebaut

bureau_terreirinho_livinghomelifestyle

Die Krise, die vor zehn Jahren in Portugal eintraf, erzeugte eine unglaubliche Dichte verlassener Häuser. Die beiden Hauptstädte Porto und Lissabon boten eine Landschaft aus Ruinen und geschlossenen Gebäuden, die eine internationale Gemeinde verzauberten, die nach südlicher Romantik suchte. Die beiden Städte reagiert und ihre historischen Zentren erneuert und eine große Anzahl dieser verlassenen morbieden Häuser wurde mit einer allgemein unbestreitbaren Qualität renoviert, wahrscheinlich aufgrund der sensiblen und kultivierten Haltung der portugiesischen Architekten. Diese Landschaft aus geschlossenen Gebäuden wurde von zahlreichen undurchsichtigen Fassaden geprägt, die die Innenräume verdeckten, als ob das Leben dieser Gebäude verschwunden wäre oder sich in einem gefrorenen Zustand befände, und auf bessere Zeiten wartete, um die Fenster wieder zu öffnen und die Sonne hereinzulassen.

bureau_terreirinho_livinghomelifestyle-001

bureau_terreirinho_livinghomelifestyle-002 Continue reading