nat-2 kreiert einen komplett veganen Sneaker aus Kaffee

nat-2-sneaker-8-889x841

Vegane Turnschuhe? Sie wetten, die meisten Menschen wissen, dass die Modebranche dafür bekannt ist, dass sie weltweit zu Abfall, starkem Wasserverbrauch und hohem Stromverbrauch beiträgt. Die Schuhindustrie bildet bei den traditionellen, auf Erdöl basierenden synthetischen Sohlen und dem Vertrauen auf aggressive Chemikalien keine Ausnahme. Ein Unternehmen, nat-2, hat sich mit seinen neuen Coffee Sneakers aus rezykliertem Kaffee gegen diese grassierende Umweltverschmutzung gewehrt. Das Unisex-Design umfasst natürliche Materialien von oben bis unten. Es stehen zwei verschiedene Stile zur Auswahl, ein High-Top und ein Low-Top

nat-2-sneaker-1-livinghomelifestyle

nat-2-sneaker-1-livinghomelifestyleß001

Der lederähnliche Teil des Schuhs stammt aus PET-recycelten Wasserflaschen und hilft, Plastikabfälle von Verbrauchern aus den Deponien zu entfernen. Durch den Ersatz von Leder weigert sich nat-2 außerdem, die Umweltprobleme zu akzeptieren, die mit der Aufzucht von Rindfleisch und giftigen Gerberei-Nebenprodukten verbunden sind, die den Planeten verschmutzen. Die reichhaltige schokoladenfarbene Hülle stammt aus bis zu 50 Prozent recyceltem Kaffee, der eine wildlederartige Textur liefert. Das Unternehmen berichtet, dass die Schuhe einen subtilen Kaffeeduft ausstrahlen

nat-2-sneaker-1-livinghomelifestyleß002

nat-2-sneaker-1-livinghomelifestyle-003

Die Außensohle des Schuhs ist eher aus echtem Gummi als aus nicht nachhaltigem synthetischem Kautschuk, den viele Unternehmen verwenden. Um aggressive Chemikalien zu vermeiden, die nicht nur Arbeiter gefährden, sondern auch nach dem Auftreffen der Deponie in den Boden gelangen, verwendet das Unternehmen einen Klebstoff auf Wasserbasis, der frei von tierischen Bestandteilen ist. Darüber hinaus besteht die Einlegesohle aus natürlich antibakteriellem Kork, und im oberen Bereich ist das charakteristische reflektierende Glas von nat-2 für zusätzlichen Stil.

Die in Italien in einem High-Tech-Betrieb in Familienbesitz befindlichen Turnschuhe werden in einem Produktionsprozess hergestellt, der einen Großteil der Kohlendioxidbelastung durch traditionelle Kohleverbrennungsanlagen beseitigt, die die geschätzten 20 Milliarden Schuhe herstellen, die jährlich den Markt überschwemmen. Der Gründer von nat-2, Sebastian Thies, entwickelte den Schuh nach der Veröffentlichung eines weiteren umweltfreundlichen Schuhs, dem Pilz-Sneaker, der aus Baumpilz hergestellt wird. Der erste Durchlauf der Kaffeesneaker ist ausverkauft, aber es werden noch mehr Schuhe produziert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>