Die grüne Villa, ein Büro- und Wohngebäude bedeckt mit Pflanzen

gruenevilla-livinghomelifestyle

Das Büro MVRDV hat die grüne Villa zusammen mit dem Architekten van Boven entworfen, der auch Entwickler und Initiator dieses Projektes ist. Der Baubeginn ist für 2020 geplant, mit dem Ziel, ein markantes Gebäude zu errichten, das gleichzeitig sozial und umweltbewusst ist.

gruenevilla-livinghomelifestyle-001

“Dieses Design ist eine Fortsetzung unserer Forschung zu fassadenlosen Gebäuden und radikaler Begrünung”, erklärt Winy Maas, Gründungspartner von MVRDV. „Die Idee der Stadtparks aus den neunziger Jahren als Oase in der Stadt ist zu begrenzt. Wir brauchen einen radikalen „grünen Einbruch“: Wie in einem gleichnamigen Buch zu sehen sein wird, sollten wir auch Dächer und Hochhausfassaden begrünen. Pflanzen und Bäume können uns helfen, die CO2-Emissionen auszugleichen, unsere Städte zu kühlen und die biologische Vielfalt zu fördern.“

gruenevilla-livinghomelifestyle-003

Mit Büroraum im Erdgeschoss, fünf Wohnungen auf drei Etagen und einer Tiefgarage entsteht an einem Ende eine Parkfläche dieses neue Gebäude. Der Entwurf von MVRDV und van Boven setzt die Gestaltung der Straßenfront fort und übernimmt die Mansardendachform der vorhandenen Gebäude. Innerhalb dieser Form unterscheidet sich das Projekt jedoch drastisch von anderen Gebäuden an der Straße durch sein einzigartiges Äußeres, das aus einem Regal unterschiedlicher Tiefe besteht, in dem eine Fülle von Topfpflanzen, Sträuchern und Bäumen wie Forsythien beheimatet sind. Jasmin, Kiefer und Birke.

gruenevilla-livinghomelifestyle-002

Die Struktur der grünen Villa basiert auf einem quadratischen Raster in der ein Katalog unterschiedlicher Raummodule wie Schlafzimmer und Wohnräume platziert werden können. Ein ähnlicher Katalog wird zur Bestückung der Fassade verwendet. Die Pflanzenarten werden unter Berücksichtigung der Fassadenausrichtung und der dahinter liegenden Wohnfunktionen ausgewählt und platziert und bieten je nach Bedarf Privatsphäre, Schatten oder Ausblick. Ein sensorgesteuertes Bewässerungssystem, das gespeichertes Regenwasser verwendet, wurde in die Pflanzgefäße integriert, um eine ganzjährig grüne Fassade zu gewährleisten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>