Die drahtlosen Ohrhörer von House of Marley bestehen aus recycelten Materialien und Bambus

earphones-house-of-marley-design-livinghomelifestyle

Die Musikelektronikmarke House of Marley hat ein Paar Ohrhörer aus Bambus und recyceltem Kunststoff als “umweltbewusste Alternative” zu Kunststoffkopfhörern entwickelt. Die kabellosen Liberate Air-Ohrhörer bestehen aus einer Vielzahl nachhaltiger Materialien wie Aluminium, Bambus und einem Holzfaserverbundwerkstoff aus Sägemehl sowie recyceltem Silikon und recyceltem Kunststoff. House of Marley entwarf die dunkelgrauen Schoten, in denen kein reiner Kunststoff verwendet wird, als “umweltbewusste Alternative auf dem kunststoffgetriebenen Markt”.

earphones-house-of-marley-design-livinghomelifestyle-001

Die Ohrhörer selbst bestehen aus recyceltem Kunststoff und Polylactid. Auch als Polymilchsäure (PLA) bezeichnet. Hierbei handelt es sich um einen Biokunststoff, der typischerweise aus fermentierten Pflanzenstärken hergestellt wird, die in Mais oder Zuckerrohr enthalten sind. Das Material wird auch in einem Kopfhörer von Aivan verwendet.

Für die Ohrpolster von Liberate Air wird recyceltes Silikon verwendet, um ein angenehmes Tragegefühl im Ohr zu gewährleisten. House of Marley entwarf das Material, das man Regrind nennt, aus entsorgtem Silikon, das entweder nach der Verarbeitung weggeworfen wurde.

earphones-house-of-marley-design-livinghomelifestyle-002

Aluminium wird für das Scharnier und die Schließe des Gehäuses sowie für die Düsen an den Ohrhörern verwendet. Auf dem Gehäuse befindet sich ein Stoff, der von der Elektronikmarke Rewind selbst entworfen wurde. Das Textil ist eine Mischung aus 40 Prozent recyceltem Polyethylenterephthalat (PET), 30 Prozent wiedergewonnener Bio-Baumwolle und 30 Prozent wiedergewonnenem Hanf. Innen gibt es auch Bambuselemente.

earphones-house-of-marley-design-livinghomelifestyle-003

Liberate Air-Ohrhörer funktionieren ohne Kabel und werden über Bluetooth mit intelligenten Geräten synchronisiert. Sie haben eine Akkulaufzeit von neun Stunden. Jedes Paar wird mit der dunkelgrauen Ladetasche geliefert, in der sich die Ohrhörer befinden. Ein USB-Kabel lädt das Gerät, wenn es in eine Steckdose eingesteckt ist. House of Marley hat die Pods so konzipiert, dass sie schweißfest und wetterbeständig sind, um “aktiven Leben und rauen Umgebungen” gerecht zu werden. Das Design hat die IPX4-Einstufung erhalten, was bedeutet, dass es resistent gegen Spritzwasser aus jeder Richtung ist. Die Ohrhörer verfügen außerdem über eine sensorgesteuerte Touch-Control-Technologie. Das System heißt G-Sensor Touch Control und ermöglicht dem Benutzer das einfache abspielen, anhalten, ändern von Musik und annehmen von Anrufen.

Das in Michigan ansässige Unternehmen House of Marley produziert eine Reihe von Kopfhörern und Lautsprechern, die in Zusammenarbeit mit der Familie Marley entwickelt wurden, um Bob Marleys Vermächtnis der Liebe zur Musik und zum Planeten fortzusetzen. Die Marke hat auch tragbare Bluetooth-Lautsprecher entwickelt, die Kork, recyceltes Silikon und ein Upcycling-Tuch enthalten.

earphones-house-of-marley-design-livinghomelifestyle-004

Aus den Erträge der Produktverkäufen wird die Wiederaufforstung durch das Projekt Marley von House of Marley sowie die weltweite gemeinnützige Organisation One Tree Planted unterstützen. Bisher wurden mit der Initiative 186.000 Bäume gepflanzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>